Unterberghorn, Hochkössen Actionhill - Das bekannteste Fluggebiet in Österreich!

Das Fluggebiet Kössen – Unterberghorn zählt zu den bekanntesten, sichersten und besten Spots Europas. Als Austragungsort von Welt-, Europa- und Staatsmeisterschaften im Para- und Hängeleiten, hat sich der Kaiserwinkl auch in der Wettkampfszene einen weltweit bekannten Namen gemacht. Über die letzten Jahrzehnte hat sich Kössen im Paragleiter Sport zu dem Meka der Szene entwickelt.

Am Unterberghorn ist das ganze Jahr über Flugsaison. Mit der Höhe von 1.774 Meter zählt er zu den Höchsten im Bezirk Kitzbühel. Der Startplatz auf 1500 Höhenmeter ist bequem mit der Unterberghorn Gondelbahn erreichbar. In unmittelbarer nähe zum Startgelände befindet sich die sogenannte Bärenhütte – ein Bergrestaurant mit gemütlicher Aussichtsterasse. Piloten und Gästen wird ein trauhafter Ausblick auf die Berglandschaft des Tiroler Unterlandes und des benachbarten Bayerns geboten. Der Unterberg ist aufjedenfall einen Ausflug wert. An schönen Tagen kannst du unzählige Starts von Paragleitern und Drachenfliegern beobachten.

Durch die Nord-Süd Ausrichtung des Unterbergs, kombiniert mit dem großen Kössener Talkessels, finden wir am Unterberg sehr gute und verlässliche Thermik. Der Berg ist sehr bekannt, nicht nur in Österreich, auch bei unseren Nachbarn aus Deutschland bzw. Bayern.

Bist du neugierig geworden und möchtest einen Gleitschirm Tandemflug wagen? Unter den Rubriken Programm und Preise kannst du mehr erfahren!

Menü